Türkisch-Islamischer Kulturverein Hildesheim e.V.

 über uns 

Unser Verein besteht seit 1992 und sind der übergeordneten staatlichen DIYANET-DITIB angehörig ( Türk. Islam. Union für relig. Angelegenheiten).Das Objekt, worin wir uns befinden, haben wir im Jahre 1992 erworben. Es hat eine Gesamtfläche von 844 m². Der Gebetsraum hat eine Nutzfläche von 300 m² und es finden ca. 700 Gläubige einen Platz zum Beten. Zusätzlich haben wir ein Mietobjekt mit einer Wohneinheit. Jede Gemeinde hat einen nach dem deutschen Vereinsrecht demokratisch gewählten Vorstand, der die Gemeinde vertritt. Der Religions-Attache' des Hannoverschen Generalkonsulates ist lediglich Vorgesetzter der Imame. Er hat keine Weisungsbefugnis gegenüber dem Vorstand oder der Gemeinde.

Theologisch gebildete Fachleute werden Vorbeter, Gelehrte oder auch Imam genannt. Diese werden uns von der Diyanet gestellt und haben eine Amtszeit von 4 Jahren. Alle 4 Jahre werden die Imame durch die Türkischen Behörden ausgewechselt.

Die Moschee ist ein Ort der Zusammenkunft und Versammlung; Platz der Niederwerfung. Sie wird als vielseitige Begegnungsstätte benutzt und dient als soziales, kulturelles, wissenschaftliches, pädagogisches und religiöses Zentrum.Unsere Aktivitäten sind stichwortartig folgend aufgelistet:

Abrahams Runder Tisch,

Haus- und Krankenhausbesuche, Beistandsbesuche an die Verbliebenen des Verstorbenen, Schulveranstalltungen über den Islam, Beratungsdienst für religiöse Fragestellungen der Andersgläubigen, Beratungsdienst für auftretende Sprachschwierigkeiten mit verschiedenen Ämtern, Beratungsdienst für religiöse Frauen- u. Männerangelegenheiten, Betreuung der musl. Häftlinge in der JVA,

Sprachkurse Deutsch für Anfänger, (Umbau)

Näh- und Handarbeitskurse, (gelegentlich) Computerkurse für Einsteiger, (Umbau) Surfen im Internet, (Umbau)Räumlichkeiten für Fußballmannschaften. Als Religiöse Veranstaltungen werden folgende angeboten: Religiöse Vermählungen und Feste, Beschneidungsfeiern für die Knaben, Gebetsveranstaltungen in den Gebetsräumen, Predigtveranstaltungen, Feiertagsveranstaltungen, Sonderveranstaltungen zum Fastenmonat Ramadan, Anmeldungen u. Seminare für die Pilgerfahrt nach Mekka und den Heiligen Städten Koran- und Religionsunterricht.

Unser Verein hält sich fern von jeder Politik und widersetzt sich allen Bestrebungen, den Islam für parteipolitische und materielle Ziele einzusetzen und hat den Zweck,den in der ganzen Bundesrepublik seßhaften Muslimen die Möglichkeiten zu beschaffen, ihre religiösen Verpflichtungen zu erfüllen und die vorhandenen Möglichkeiten aufrechtzuerhalten bzw. fortzuentwickeln


deutsch spacertürkçe